Lehrer zeigt Schülern „The Human Centipede 2“ im Unterricht und wird gefeuert

1. Mai 2016

Ein Lehrer in Tennessee hat seinen Schülern im Unterricht den Film The Human Centipede: Full Sequence gezeigt. Lehrer des Jahres, zweifellos. Wie es im Bericht heißt, waren die Eltern darüber nicht glücklich. Der Lehrer wurde suspendiert.

The Human Centipede: Full Sequence ist die Fortsetzung von The Human Centipede, ein Tortur-Porn-Film, in dem ein Mann seine Opfer zu einem menschlichen Tausendfüßler – und einem vereinten Mund-Magen-Darmtrakt – zusammennäht. Nicht gerade der klassische Biologie-Unterricht, also. Daher verständlich, dass der Lehrer vorerst seinen Job los ist.

Der Regisseur des Films indes pries den Lehrer für die Vorführung:

Die Vorführung dieses Films sollte an Schulen verpflichtend sein. Er behandelt eine Figur, die gemobbt wird und zeigt, wie man reagiert.

Äh, nein.

Auch im Blog:  [Update: Hoax] Arizona Police hat einen Drogenspür-Leguan

(Vorschaubild: Screenshot aus dem Trailer)

Verpasse keinen Beitrag


Folge auf Facebook und Twitter. Auf UnglaublicheGeschichten.de sammle ich Unglaubliche, aber wahre Geschichten: Kuriose Schlagzeilen, interessante Geschichten und ungewöhnliche historische Ereignisse. Im Gegensatz zu Der Postillon, The Onion oder Die Tagespresse sind die in diesem Blog veröffentlichten Artikel aber keine Satire und keine Fake News – sondern echte Nachrichten und Geschichten. Sprich: Realsatire. Einzelne Artikel können Affiliate-Links enthalten. Finde hier mehr heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + neun =