Homosexualität heilen

US-Pastor: Homosexualität kann mit magischen Kuchen geheilt werden

22. März 2017

Ein US-Prediger ist überzeugt, dass man mit Kuchen Homosexuelle von ihrer Homosexualität heilen kann.

In einem Live-Stream empfahl er diese Maßnahme einer Mutter, die gern hätte, dass ihr Sohn nicht mehr schwul ist. Er berichtete von einem Vorfall, bei dem Evangelikale (besonders radikale christliche Strömung) einem homoxuellen Mann einen Kuchen geschenkt hatten. Diesen Kuchen hatten sie mit einem Gebet gesegnet.

Dem Prediger zu Folge führte der Genuss des Kuchens dazu, dass der Mann sich bekehren ließ und seinem alten Leben abschwor. Magic!

Ohne jetzt homosexuelle Stereotype bemühen zu wollen, kann ich mir vorstellen, dass viele homosexuelle Menschen nichts dagegen hätten, wenn die Christen ihrem Umfeld den Kuchen-Trick mal ausprobieren.

Auch im Blog:  Künstlerin heiratet Felsen

Verpasse keinen Beitrag


Folge auf Facebook und Twitter. Auf UnglaublicheGeschichten.de sammle ich Unglaubliche, aber wahre Geschichten: Kuriose Schlagzeilen, interessante Geschichten und ungewöhnliche historische Ereignisse. Im Gegensatz zu Der Postillon, The Onion oder Die Tagespresse sind die in diesem Blog veröffentlichten Artikel aber keine Satire und keine Fake News – sondern echte Nachrichten und Geschichten. Sprich: Realsatire. Einzelne Artikel können Affiliate-Links enthalten. Finde hier mehr heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × fünf =