Polizei rettet Katze mit Laserpointer aus Baum

Der rote Punkt ist unter Katzen Legende. Obwohl er noch nie gefangen wurde, übt er eine unglaubliche Anziehungskraft auf Katzen aus.

Jetzt hat ein Polizist mit besagtem roten Punkt eine Katze aus ihrer misslichen Lage befreit. Das Tier war auf einen Baum geklettert und schaffte es nicht mehr selbstständig herunter.

Die zu Hilfe geeilten Polizisten stellten ein schusssicheres Schutzschild als Rettungs-Plattform auf. Während Officer Markowsky das Schild hielt, lockte sein Partner die Katze mit dem Laserpointer seines Tasers aus dem Baum. Vermutlich der beste Einsatz eines Tasers überhaupt.

Der Polizist selbst twitterte den Einsatz, wie WOWT NBC Omaha berichtet. Er sei von von der Katze gekratzt worden und überlege, Anzeige zu erstatten. Sein Partner muss derweil im Rahmen eines Routine-Vorgangs den Einsatz seines Tasers im Dienst rechtfertigen.

Verpasse keinen Beitrag


Folge auf Facebook und Twitter. Auf UnglaublicheGeschichten.de sammle ich Unglaubliche, aber wahre Geschichten: Kuriose Schlagzeilen, interessante Geschichten und ungewöhnliche historische Ereignisse. Im Gegensatz zu Der Postillon, The Onion oder Die Tagespresse sind die in diesem Blog veröffentlichten Artikel aber keine Satire und keine Fake News – sondern echte Nachrichten und Geschichten. Sprich: Realsatire. Einzelne Artikel können Affiliate-Links enthalten. Finde hier mehr heraus.

Leave a Reply +

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 + 12 =