Mann unzufrieden, weil er auf Passfoto wie Adolf Hitler aussieht

Wenn es einen Grund für einen Brexit gibt, dann die EU-Passfoto-Richtlinien, die dafür geschaffen wurden, Menschen möglichst doof aussehen zu lassen. Für Stuard Boyd kam es ganz besonders dicke: Als er seinen neuen Reisepass erhielt, stellte er fest, dass sein Passfoto ihn wie Hitler aussehen ließ.

In seiner Verzweiflung veröffentlichte er das Foto bei Facebook, was nie eine große Hilfe ist. Seine Freunde fanden es großartig:

One friend, Ruth Armstrong Carooppunnen, posted on Stuart’s Facebook page: “That is Heil-arious!”

Another friend, Glenn Hughes, commented: “What’s the problem? It looks al-Reich to me.”

Stuard Boyd konnte am Ende dann doch drüber lachen. Außerdem erhält er einen neuen Pass. Die Vergabestelle versicherte ihm, dass dieser Fauxpas nicht absichtlich geschehen war. In diesem Video erzählt er die Geschichte selbst:

Picture Credit: Screengrab from Video / Manchester Evening News

Verpasse keinen Beitrag


Folge auf Facebook und Twitter. Auf UnglaublicheGeschichten.de sammle ich Unglaubliche, aber wahre Geschichten: Kuriose Schlagzeilen, interessante Geschichten und ungewöhnliche historische Ereignisse im Podcast und Blog. Im Gegensatz zu Der Postillon, The Onion oder Die Tagespresse sind die in diesem Podcast und Blog veröffentlichten Artikel aber keine Satire und keine Fake News – sondern echte Nachrichten und Geschichten. Sprich: Realsatire. Einzelne Artikel können Affiliate-Links enthalten. Finde hier mehr heraus.
Podcast & Blog Unglaubliche, aber wahre Geschichten ist ein Podcast und Blog über schräge Schlagzeilen, erstaunliche Ereignisse und faszinierende Fakten – eine bunte Tüte interessanter Internet-Fundstücke mit unterhaltsamen Stories aus Alltag, Geschichte und Wissenschaft. Von Misha Verollet, Autor von "Mann schmeißt Hund auf Bär".

Leave a Reply +

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + 4 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.