Engländer sauer: Churchills Anwesen in Adolf Hitlers Hauptquartier verwandelt für Transformers 5

Eigentlich ist der unglaubliche Teil dieser Nachricht, dass es überhaupt ein weiteres Sequel zu den gottverdammich schlechten Transformers-Filmen geben soll. Aber für einige Briten ist das nicht das Problem: Sie ärgern sich, weil Winston Churchill’s Anwesen für den Film in Adolf Hitlers HQ verwandelt wird.

Bitte fragt nicht, weshalb Adolf Hitler überhaupt in einem Transformers Film vorkommt, aber wenn es nach mir geht, reist er in die Zukunft, um Michael Bay daran zu hindern, Transformers-Filme zu drehen oder sowas.

Blenheim Palace in Woodstock, Oxfordshire, has been reimagined as the headquarters of the Nazi leader in The Last Knight, the fifth Transformers film, which is currently shooting.

The set-dressing includes enormous swastika flags, a variety of German military equipment and SS stormtroopers filling the forecourt.

Ob sich Winston Churchill wirklich in seinem Grabe umdrehen wird, weiß ich nicht, aber andererseits hatte der gute Mann Humor. Ich kann mir gut vorstellen, dass er die Ironie an der ganzen Sache erkann hätte.

Die Absurdität des neuen Transformers endet aber nicht damit: Anthony Hopkins (warum?!?) und ein epileptischer Hund spielen auch mit.

Verpasse keinen Beitrag


Folge auf Facebook und Twitter. Auf UnglaublicheGeschichten.de sammle ich Unglaubliche, aber wahre Geschichten: Kuriose Schlagzeilen, interessante Geschichten und ungewöhnliche historische Ereignisse. Im Gegensatz zu Der Postillon, The Onion oder Die Tagespresse sind die in diesem Blog veröffentlichten Artikel aber keine Satire und keine Fake News – sondern echte Nachrichten und Geschichten. Sprich: Realsatire. Einzelne Artikel können Affiliate-Links enthalten. Finde hier mehr heraus.

Leave a Reply +

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht + siebzehn =