Eigentlich geht’s um mysteriösen Schaum, aber viel wichtiger: AOL gibt’s noch?!

In Santa Clara übernahm kürzlich ein mysteriöser Schaum die kalifornische Stadt. Er blockierte Straßen und Plätze, trieb Schaumbälle durch die Luft und einige Passanten nahmen die Gelegenheit einer Schaumparty wahr. Das berichtet AOL.com, und das ist die eigentliche Nachricht:

AOL.com gibt es noch?! AOL, für die Jüngeren, war das, was Facebook heutzutage ist. Beziehungsweise wollte AOL das werden, sprich: DAS Internet. Daraus wurde nichts, und AOL nur noch eine Fußnote der Internet-Geschichte.

Ich sammle jetzt schon seit einigen Jahren kuriose Nachrichten, aber AOL war als Quelle noch nie dabei. Für mich das Kuriosum des Monats.

Ach ja, der Schaum: Grund war wohl eine defekte Feuerwehr-Anlage. Boring.

Verpasse keinen Beitrag


Folge auf Facebook und Twitter. Auf UnglaublicheGeschichten.de sammle ich Unglaubliche, aber wahre Geschichten: Kuriose Schlagzeilen, interessante Geschichten und ungewöhnliche historische Ereignisse. Im Gegensatz zu Der Postillon, The Onion oder Die Tagespresse sind die in diesem Blog veröffentlichten Artikel aber keine Satire und keine Fake News – sondern echte Nachrichten und Geschichten. Sprich: Realsatire. Einzelne Artikel können Affiliate-Links enthalten. Finde hier mehr heraus.