Ziege läuft Amok, schlägt Rentner mit Kopfnuss K.O.

In Nordirland ist eine Ziege Amok gelaufen, und hat dabei einem Rentner eine Kopfnuss verpasst.

Den Berichten zufolge, war ein Ladenbesitzer auf ein Klopfen aufmerksam geworden. Im Glauben, dass es sich dabei um einen Lieferanten handelte, ging er zur Tür – und sah sich mit einer ziemlich wütenden Ziege konfrontiert, die auf ihren Hinterbeinen an der Tür stand und Einlass verlangte.

Eine halbe Stunde lang drehte die Ziege frei, demolierte Pflanzen und sprang auf parkenden Autos herum, bis ihr Besitzer vorbeikam und sie heimbrachte. Der Rentner kam mit einem Schock davon.

Bildquelle: Screenshot / Jonathan Smyth

Verpasse keinen Beitrag


Folge auf Facebook und Twitter. Auf UnglaublicheGeschichten.de sammle ich Unglaubliche, aber wahre Geschichten: Kuriose Schlagzeilen, interessante Geschichten und ungewöhnliche historische Ereignisse. Im Gegensatz zu Der Postillon, The Onion oder Die Tagespresse sind die in diesem Blog veröffentlichten Artikel aber keine Satire und keine Fake News – sondern echte Nachrichten und Geschichten. Sprich: Realsatire. Einzelne Artikel können Affiliate-Links enthalten. Finde hier mehr heraus.

Leave a Reply +

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 4 =