Emotional Advice Kid

Emotional Advice Kid: 11jähriger bietet Therapie in New Yorker U-Bahn an

Der 11jährige Ciro Ortiz aka Emotional Advice Kid aus Brooklyn bietet jeden Sonntag in einer New Yorker U-Bahnstation „emotionalen Rat“ an. Für 2 Dollar erhält man fünf Minuten Zeit mit dem Jungen.

In diesen fünf Minuten kann man mit ihm über Gott und die Welt reden – oder über echte Probleme. Egal, worum es geht, Ciro hat eine auferbauende Antwort im Sinn. Das Geld verwendet er, um benachteiligten Kindern essen zu kaufen.

Ciro war Opfer von Mobbing in der Schule geworden. Diese Erfahrung inspirierte ihn dazu, als Emotional Advice Kid anderen Menschen helfen zu wollen, wie die Daily Mail berichtet.

Das Geschäft läuft gut. Sein Unterfangen dokumentiert er auf seinem Instagram-Kanal. Er hat keine Pläne, später Therapeut zu werden. Ciro strebt eine Karriere in der Videospielbranche an. Aber in der Zwischenzeit freue er sich über die Chance, etwas zurückgeben zu können.

the legend @jessemechanic

A post shared by C I R O O R T I Z (@emotionaladvicekid) on

Screenshot: Instagram-Kanal von Ciro Ortiz

Verpasse keinen Beitrag


Folge auf Facebook und Twitter. Auf UnglaublicheGeschichten.de sammle ich Unglaubliche, aber wahre Geschichten: Kuriose Schlagzeilen, interessante Geschichten und ungewöhnliche historische Ereignisse. Im Gegensatz zu Der Postillon, The Onion oder Die Tagespresse sind die in diesem Blog veröffentlichten Artikel aber keine Satire und keine Fake News – sondern echte Nachrichten und Geschichten. Sprich: Realsatire. Einzelne Artikel können Affiliate-Links enthalten. Finde hier mehr heraus.

Leave a Reply +

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × eins =