Katholische Kirche druckt Text von 2Pac statt von Weihnachtslied

Beim größten Weihnachtsfest Sri Lankas ist der katholischen Kirche ein unterhaltsames Malheur passiert:

Die örtliche katholische Kirche druckte den Songtext von 2Pacs Hail Mary ins Programmheft, statt des gleichnamigen Weihnachtsliedes.

Und das macht durchaus einen Unterschied. Denn statt des erwarteten „Hail Mary, full of grace, the Lord is with thee/blessed art thou amongst women, and blessed is the fruit of thy womb“, fanden die Gläubigen Zeilen wie diese in ihrem Programmheft:

I ain’t a killer but don’t push me, revenge is like the sweetest joy

Next to gettin‘ pussy,

If we bust out this shit, plus mama told me never stop until I bust a nut

Fuck the world if they can’t adjust, it’s just as well, Hail Mary

Wie gesagt: Kaum ein Unterschied. Frohe Weihnachten, Bitches.

Verpasse keinen Beitrag


Folge auf Facebook und Twitter. Auf UnglaublicheGeschichten.de sammle ich Unglaubliche, aber wahre Geschichten: Kuriose Schlagzeilen, interessante Geschichten und ungewöhnliche historische Ereignisse. Im Gegensatz zu Der Postillon, The Onion oder Die Tagespresse sind die in diesem Blog veröffentlichten Artikel aber keine Satire und keine Fake News – sondern echte Nachrichten und Geschichten. Sprich: Realsatire. Einzelne Artikel können Affiliate-Links enthalten. Finde hier mehr heraus.

Leave a Reply +

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn + 4 =