Trump Pressesprecher Passwort

Trumps Pressesprecher twittert sein Passwort

Wir erinnern uns kurz: Trump und seine Anhänger forderten, dass Hillary dafür belangt werden sollte, dass sie während ihrer Amtszeit einen privaten E-Mail-Server verwendete. Das FBI stellte die Ermittlungen ein.

Heute hat Trumps Pressesprecher ein Passwort bei Twitter veröffentlicht. Ein Passwort. Bei Twitter.

Trump selber benutzt ein ungesichertes Smartphone. Seine Mitarbeiter verwenden private E-Mailserver für dienstliche Belange.

Aber ja. Sperren wir Hillary ein.

Kannste dir nicht ausdenken, sowas.

Verpasse keinen Beitrag


Folge auf Facebook und Twitter. Auf UnglaublicheGeschichten.de sammle ich Unglaubliche, aber wahre Geschichten: Kuriose Schlagzeilen, interessante Geschichten und ungewöhnliche historische Ereignisse. Im Gegensatz zu Der Postillon, The Onion oder Die Tagespresse sind die in diesem Blog veröffentlichten Artikel aber keine Satire und keine Fake News – sondern echte Nachrichten und Geschichten. Sprich: Realsatire. Einzelne Artikel können Affiliate-Links enthalten. Finde hier mehr heraus.

Leave a Reply +

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 4 =