gps tracker stehlen

Diebe stehlen GPS-Tracker, werden ziemlich schnell gefunden und verhaftet

Was für Genies: Kleinkriminelle haben in Kalifornien rund hundert GPS-Tracker aus einem Lagerhaus entwendet.

Wenig überraschend konnten sie kurz darauf von der Polizei verhaftet werden.

Auch sonst stellten sie sich wenig geschickt an. So verletzten sie sich, als sie am Tatort ein Bier aus einem Kühlschrank nahmen und sich schnitten, wodurch sie DNA-Spuren und Fingerabdrücke hinterließen.

Das Unternehmen betrachtet den Vorfall indes als kostenlose Werbung. Man habe zeigen können, dass die GPS-Tracker einwandfrei funktionieren.

Verpasse keinen Beitrag


Folge auf Facebook und Twitter. Auf UnglaublicheGeschichten.de sammle ich Unglaubliche, aber wahre Geschichten: Kuriose Schlagzeilen, interessante Geschichten und ungewöhnliche historische Ereignisse. Im Gegensatz zu Der Postillon, The Onion oder Die Tagespresse sind die in diesem Blog veröffentlichten Artikel aber keine Satire und keine Fake News – sondern echte Nachrichten und Geschichten. Sprich: Realsatire. Einzelne Artikel können Affiliate-Links enthalten. Finde hier mehr heraus.

Leave a Reply +

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + vierzehn =