Arche Noah-Themenpark

Kreationist: Atheisten Schuld an Misserfolg des Arche Noah-Themenparks

Ken Ham ist ein radikaler Christ aus den USA und Schöpfer des „Ark Encounters“ – ein Arche Noah-Themenpark.

In dieser lebensgroßen Nachbildung der Arche Noah (und wenn ich lebensgroß sage meine ich natürlich: Wenn es sie gegeben hätte, wäre sie vermutlich so groß gewesen) kann man die Geschichte der Schöpfung bis zur Sintflut nachempfinden.

Unter anderem gibt es dort Gladiatorenkämpfe gegen Dinosaurier zu bewundern – wir berichteten.

Nun sucht er einen Schuldigen für den Misserfolg seines Parks – und findet ihn bei, Achtung, Atheisten!

Ja! Offensichtlich sind Atheisten mächtiger als Gott, der den Park wohl doch nicht so gesegnet hat wie erhofft. Zumindest bleiben Einnahmen aus und örtliche Ladenbesitzer beklagen, dass die versprochenen Besucherströme nicht vorhanden sind.

Schuld daran sind Atheisten und ihre Negativität. „Wir befinden uns in einer geistigen Schlacht“, behauptet Ken Ham, „und intolerante säkulare Kräfte sind derart verärgert über diese Weltklasse-Attraktion (sic!), dass ihnen jedes Mittel recht ist, um den Arche Noah-Themenpark schlecht zu machen.“

Jedes Mittel, wie in: Die Schöpfung ist ein Hoax, wir sind durch die Evolution entstanden. Die Bibel hat schon recht: Das Wort (eines Atheisten, Anm. der Red.) ist mächtiger als das Schwert. Oder wie George Carlin sinngemäß sagte: Wenn es einen Gott gibt, soll er dieses Blog umgehend löschen und den Arche Noah-Themenpark retten!

(Photo Credit: Screenshot from Ark Encounter Promo)

Verpasse keinen Beitrag


Folge auf Facebook und Twitter. Auf UnglaublicheGeschichten.de sammle ich Unglaubliche, aber wahre Geschichten: Kuriose Schlagzeilen, interessante Geschichten und ungewöhnliche historische Ereignisse. Im Gegensatz zu Der Postillon, The Onion oder Die Tagespresse sind die in diesem Blog veröffentlichten Artikel aber keine Satire und keine Fake News – sondern echte Nachrichten und Geschichten. Sprich: Realsatire. Einzelne Artikel können Affiliate-Links enthalten. Finde hier mehr heraus.

Leave a Reply +

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn + zwölf =