Youtube Video tot

Youtuberin erschießt Youtuber bei Dreharbeiten für potenziell virales Youtube-Video

Ein Youtuber-Pärchen wollte ein spektakuläres Youtube-Video drehen: Dabei hielt sich der Youtuber eine Enzyklopädie vor die Brust, auf die die Youtuberin aus kurzer Distanz schießen sollte.

Die Idee dahinter: Die Enzyklopädie sollte den Schuss aufhalten. Logisch, nicht wahr?

Leider ging das ganze unter den Augen von Freunden und Nachbarn gehörig schief, wie unter anderem die BBC zu berichten weiß.

Der Youtuber ist nun tot, und die Youtuberin sieht einem Verfahren wegen Totschlags entgegen. Ein Medienbericht:

Der Youtuber Ruiz versuchte, auf Youtube bekannter zu werden, indem er es mit seinen Youtube-Streichen immer mehr übertrieb. Nun ist seine schwangere Freundin Monalisa im Gefängnis.

Glückwunsch zur Darwin-Award-Nominierung. Hier ein Bericht – auf Youtube:

Verpasse keinen Beitrag


Folge auf Facebook und Twitter. Auf UnglaublicheGeschichten.de sammle ich Unglaubliche, aber wahre Geschichten: Kuriose Schlagzeilen, interessante Geschichten und ungewöhnliche historische Ereignisse. Im Gegensatz zu Der Postillon, The Onion oder Die Tagespresse sind die in diesem Blog veröffentlichten Artikel aber keine Satire und keine Fake News – sondern echte Nachrichten und Geschichten. Sprich: Realsatire. Einzelne Artikel können Affiliate-Links enthalten. Finde hier mehr heraus.

Leave a Reply +

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn + 13 =