Autowaschanlage tödlich

Hacker könnten Auto-Waschanlagen in Killer-Maschinen verwandeln

Ja, ich weiß. Was für eine Überschrift. Clickbait, bäh. Aber gebt mir eine Sekunde.

Die Black Hat Conference ist eine jährliche Veranstaltung der Infosec-Community, der Menschen also, die sich beruflich mit Informationssicherheit beschäftigen und vor allem auch mit der Abwehr von bösartigen Hacker-Angriffen.

Auf dieser Konferenz stellte einer der Forscher seine Erkenntnisse vor, nach denen Hacker theoretisch via einer Sicherheitslücke die Kontrolle über eine Autowaschanlage übernehmen – und sie in eine tödliche Falle verwandeln könnten.

Unfälle in Autowaschanlagen kommen tatsächlich vor, sind aber meist auf (unbeabsichtigtes) technisches Versagen oder menschliches Versagen zurückzuführen.

Ein bestimmter Typ automatischer Waschanlage aber, deren Software auf einer Windows-Version läuft, die nicht mehr unterstützt wird und dadurch ein Sicherheitsrisiko darstellt, könnte von potenten Hackern in eine tödliche Maschine umgewandelt werden.

„Wir kontrollierten die komplette Maschinerie in der Waschanlage und konnten die Sicherheitssysteme herunterfahren“, sagte einer der Forscher. „Zum Beispiel könnte man die Metall-Arme der Reinigungsbürsten senken und das Dach des Autos zerquetschen.“

Was nach einer Stephen King- oder gar Final Destination-Story klingt, ist also zumindest theoretisch ein reelles Szenario. Aber genau dafür sind diese Konferenzen da: Das Unwahrscheinliche ansprechen, um erfolgreich vorzubeugen.

In other news: Moderne Frühwarnsysteme in Autos sorgen dafür, dass die Autos eine Art Panik in der Waschanlage bekommen. Das ist ziemlich süß.

Verpasse keinen Beitrag


Folge auf Facebook und Twitter. Auf UnglaublicheGeschichten.de sammle ich Unglaubliche, aber wahre Geschichten: Kuriose Schlagzeilen, interessante Geschichten und ungewöhnliche historische Ereignisse. Im Gegensatz zu Der Postillon, The Onion oder Die Tagespresse sind die in diesem Blog veröffentlichten Artikel aber keine Satire und keine Fake News – sondern echte Nachrichten und Geschichten. Sprich: Realsatire. Einzelne Artikel können Affiliate-Links enthalten. Finde hier mehr heraus.

Leave a Reply +

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben − fünf =