Raupen explodieren

„Zombie-Virus“ lässt Raupen in die Sonne gehen und explodieren

Unter britischen Eichenspinner-Raupen (Oak Eggar moth caterpillar, Lasiocampa quercus) grassiert derzeit der Baculovirus.

Dieser Virus sorgt dafür, dass die Raupen entgegen ihrer Instinkte bei großer Hitze direkte Sonneneinstrahlung suchen, statt sie zu vermeiden. Dabei klettern sie die Pflanzen hinauf und setzen sich der Sonne aus.

Ihre Körper verflüssigen, dehnen sich aus – und explodieren regelrecht.

Die betroffene Raupen-Art ernährt sich in der Regel von Blaubeeren und Heidekraut, das sie in Bodennähe findet. Pflanzenspitzen versuchen sie zu vermeiden, wegen der Sonne einerseits, aber auch wegen der Gefahr durch Vögel.

Doch der Virus sorgt dafür, dass sie wie ferngesteuert ins Verderben raupen. Dr. Chris Miller: „Es ist wie ein Zombie Horror-Film.“

Verpasse keinen Beitrag


Folge auf Facebook und Twitter. Auf UnglaublicheGeschichten.de sammle ich Unglaubliche, aber wahre Geschichten: Kuriose Schlagzeilen, interessante Geschichten und ungewöhnliche historische Ereignisse. Im Gegensatz zu Der Postillon, The Onion oder Die Tagespresse sind die in diesem Blog veröffentlichten Artikel aber keine Satire und keine Fake News – sondern echte Nachrichten und Geschichten. Sprich: Realsatire. Einzelne Artikel können Affiliate-Links enthalten. Finde hier mehr heraus.

Leave a Reply +

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 + fünfzehn =