Nutzungsbedingungen für American Angst (Mobile)

Offenlegung gem. §25 Mediengesetz:

Medieninhaber von „American Angst“ (im Weiteren „App“ genannt) gemäß §25 Mediengesetz (2) und verantwortlich für inhaltliche Gestaltung des Mediums ist gemäß verpflichtender Angaben als natürliche Person (Name, Wohnort, Unternehmensgegenstand):

Misha Verollet
1070 Wien, Österreich
Nichtkommerzielle Spiele-App

Kontakt

Mit der Verwendung der App stimmst du den Datenschutzbestimmungen, Nutzungsbedingungen und dem Haftungsausschluss zu:

Datenschutzbestimmungen

1. Daten

Wieder gibt diese App personenbezogene Daten an Dritte weiter, noch speichert sie solche Daten. Diese App wurde mit Apache Cordova erstellt auf Basis von HMTL, CSS und JavaScript: Das Spiel wird mittels Browsertechnologie innerhalb der App dargestellt. Die App benötigt keine besonderen Rechte; per Default greifen Android-Apps allerdings auf die Internetverbindung zu. Für das Spiel selbst wird die Internetverbindung nicht benötigt.

2. Autosave

Die App setzt eine Autosave-Funktion ein, um deinen Spielfortschritt und deinen Punktestand zu speichern. Diese Daten (Punktestand und Quiz-Fortschritt) werden lokal im App-internen Broswer als Cookie abgelegt. Dieser Cookie hat keinen Personenbezug, er enhält ausschließlich die Variablen für Punktestand und Spielfortschritt. Weitere Rückschlüsse auf die Identität des Nutzers sind nicht möglich. Da es sich um einen Cookie ohnen Personenbezug handelt, findet das Datenschutzrecht keine Anwendung.

 

Nutzungsbedingungen

Diese App dient ausschließlich der Unterhaltung. Sie ist nicht für andere Zwecke gedacht als zu Zwecken der Unterhaltung. Die Verwendung erfolgt auf eigene Gefahr.

Haftungsausschluss

1. Haftung für Inhalte

Die Inhalte dieser App wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter bin ich nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

2. Haftung für Links

Diese App enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Verpasse keinen Beitrag


Folge auf Facebook und Twitter. Auf UnglaublicheGeschichten.de sammle ich Unglaubliche, aber wahre Geschichten: Kuriose Schlagzeilen, interessante Geschichten und ungewöhnliche historische Ereignisse im Podcast und Blog. Im Gegensatz zu Der Postillon, The Onion oder Die Tagespresse sind die in diesem Podcast und Blog veröffentlichten Artikel aber keine Satire und keine Fake News – sondern echte Nachrichten und Geschichten. Sprich: Realsatire. Einzelne Artikel können Affiliate-Links enthalten. Finde hier mehr heraus.
Podcast & Blog Unglaubliche, aber wahre Geschichten ist ein Podcast und Blog über schräge Schlagzeilen, erstaunliche Ereignisse und faszinierende Fakten – eine bunte Tüte interessanter Internet-Fundstücke mit unterhaltsamen Stories aus Alltag, Geschichte und Wissenschaft. Von Misha Verollet, Autor von "Mann schmeißt Hund auf Bär".